Seniorenzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Viersen

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 14. Dezember 2019 lädt die neue DIAKONIA Tagespflege im „Belgischen Viertel“ zu einem ersten Tag der offenen Tür in die neue Einrichtung des Unternehmensverbundes Seniorenzentrum der Ev. Kirchengemeinde Viersen gGmbH ein. Seit Oktober ist dort Platz für täglich 18 pflegebedürftige ältere Menschen.

Immer mehr Senioren werden heute zuhause gepflegt. Manchmal ist das eine echte Herausforderung für den Partner oder die Familie. Neben den Vorteilen des Wohnens in den eigenen vier Wänden kann der Aufenthalt in einer Tagespflege den pflegenden Angehörigen die dringend nötige Entlastung bei der Versorgung ihrer Lieben ermöglichen.

Die Tagespflege der DIAKONIA liegt in Viersens neuem Quartier „Belgisches Viertel“, unweit der City und gleichzeitig in direkter Anbindung an die grüne Umgebung des Nordkanals.

Die Besucher haben Gelegenheit, die Räumlichkeiten der DIAKONIA kennenzulernen und eine kompetente Beratung zum Thema Tagespflege durch das Team der Tagespflege in Anspruch zu nehmen. Es besteht auch an diesem Tag die Möglichkeit, bei der Einrichtungsleiterin Andrea Wilms oder dem Pflegedienstleiter Sebastian Schinkels einen „Schnuppertag“ zu vereinbaren.

Einige kleine Verkaufsstände sorgen für weihnachtliche Stimmung und zur Stärkung werden eine warme Suppe, Getränke, Kaffee und Waffeln angeboten.